Fontverwaltung

Als Grafikerin werden Sie mit vielen Schriften umgehen. Sie nutzen in unterschiedlichen Projekten verschiedene Fonts.

Wo ist der beste Ort, an dem Sie die Schriften sammeln?

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die Schriften zu verwalten:

Zunächst gibt es die Möglichkeit, die mitgelieferte Software von Apple zu verwenden. Im Prinzip spricht auch nichts da gegen

Technisch tut das Programm das, was es tun soll. Wenn Sie aber viele Schriften im Einsatz haben, macht es Sinn ein externes Programm Zu nutzen.

Aus der heutigen Sicht gist es zwei Platz Kirsche, aus den sie wählen können:

LINOTYPE oder SUITCASE. Tatsächlich raten ich meinen Kundinnen zu dem Fontexplorer von Linotype.